Kunst im Raum

„Die Kunst ist die stärkste Form von Individualismus, welche die Welt kennt.“ Oscar Wilde. Projektbezogen für ein Einfamilien-Haus war vom Kunden gewünscht, dass wir auch Kunst in unsere Gestaltung einbeziehen. Die farbige Installation aus dichroitischem Glas setzt einen Blickfang im Eingangsbereichs des Hauses. 

„REFLECT beleuchtet die mehr oder weniger heimliche Sehnsucht danach, einmal etwas zu sein, was man nicht ist und wohl nie sein wird. Wie Seifenblasen an der Wand schweben die kreisrunden Arbeiten, welche Bleistiftzeichnungen hinter dichroitischem Glas sind. Die Zeichnungen selbst sind Ausschnitte verschiedener Modezeitschriften und durch das besonders spiegelnde Glas wird der Betrachter praktisch Teil eines Magazincovers.“ Anna Herrgott.

BAUANTRAG

Ein bestehendes Mehrfamilienhaus wird zu einem Mehrgenerationenhaus: die Erdgeschosswohnung wird um einen Bereich der angrenzenden Garage erweitert, sowie 2 Wohnungen im Obergeschoss werden zusammengelegt. Im engen Austausch mit den Bauherren planen wir die Grundrisse passend für jede Lebensphase. Nach Abschluss der Entwurfsplanung stellen wir den für diese Umbaumaßnahme benötigten Bauantrag.

Work in Progress II

Wiederholungstäter: Nachdem wir bei Umzug in eine Altbau-Wohnung bereits den Feinschliff übernommen hatten, durften wir nun Hand an die etwas veralteten Bäder legen. Gewünscht war ein zeitloser moderner aber dennoch raffinierter Look.

WORK IN PROGRESS IV

In einem Reihenhaus soll der in die Jahre gekommene Bodenbelag im Erdgeschoss erneuert und im Zuge dessen das Wohnzimmer neu strukturiert werden. Auch die Küche haben wir den Bedürfnissen der Bauherren angepasst. Gewünscht war, dass ein Raum zum gemeinsamen Kochen, Essen und Austauschen entsteht.

WORK IN PROGRESS III

Planung eines neuen Konferenzbereiches mit angrenzender Teeküche als Treffpunkt für die Mitarbeiter. Ein großzügiger Bereich sollte geteilt werden – der größere Bereich sollte für Meetings und Arbeiten im Team Nutzung finden, der restliche Raum als Place-to-be für Entspannung und Austausch.

Work in Progress I

Für ein neues Stadthaus haben wir ein farbenfrohes Innenleben entworfen. Der Wunsch der Familie war eine freundliche Umgebung zu schaffen, die aufgeräumt aber eben auch raffiniert wirkt. Dem Wunsch konnten wir entsprechen und haben den großen Erdgeschoss Bereich neu strukturiert, mit offener Wohnküche, Essbereich und einer Garderoben-Nische. Die Farbpunkte in unseren Entwürfen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Etage.

Pax Setzkastensystem

Den Schrankklassiker PAX von Ikea haben wir in einem XXL Setzkasten mit modernem Materialien zu einer Bühne für Möbel und Accessoires umgebaut.

Konzeptentwicklung

Ein neues Projekt ist immer aufregend und viele Ideen und Gedanken werden freigesetzt. Diese müssen einen roten Faden ergeben und in ein Konzept für Sie umgesetzt werden, sodass die Entwurfsphase für uns sehr intensiv und emotional ist. Inspiration finden wir in vielen Bereichen unseres Lebens – sei es in der Natur, auf Reisen, in Kunstausstellungen oder ganz banal im Alltag. Mit wachem Blick gehen wir durch das Leben – dass spiegelt sich in unseren Entwürfen wider.

Leben + Arbeiten

Entwurfsplanung für eine Dachgeschoss-Wohnung. Anforderung an uns war die Strukturierung der gesamten Wohnung, mehr Stauraum und Licht sowie Modernisierung der Küche, des Gäste- und Elternbadezimmer. Gewünscht waren warme Farben und raffinierte Materialkompositionen.

Ausstattung V

Räume mit Anspruch. In Zusammenarbeit mit Off Architekten haben wir für die Wohnung von MASCHIMMO eine Wohlfühl-Oase entworfen.

Küche, Ess- und Wohnzimmer, Frühstücks-Ecke oder Home Office – alles in einem Raum. Durch die monochrome Farbgebung fließen die einzelnen Bereiche nahtlos ineinander. Funktional und doch gemütlich. Im Schlafzimmer, Flur, Bad und Gäste-WC wurden durch maßgefertigte Einbauten Stauraum geschaffen.

Die Ausstattung modern und zeitlos, das Styling mit neuem Design und einigen Vintage Akzenten.

Ausstattung IV

Räume mit Anspruch. Eine Herausforderung war die Strukturierung dieser kleinen Wohnung, die nur aus zwei Zimmern bestand mit WC auf dem Flur. In Zusammenarbeit mit Off Architekten haben wir für die Wohnung von MASCHIMMO ein raffiniertes Innenleben entworfen.

Mit massgefertigten Einbauten konnten wir im hinteren Raum, der gleichzeitig Eingangsbereich ist, ein Wohn- Schlafzimmer gewinnen und durch Hinzunahme eines Kellerraumes, verbunden durch eine Wendeltreppe nach unten, einen Haushaltsraum, Garderobe sowie ein großzügiges Badezimmer entstehen.

Der Raum nach vorne fungiert gleichzeitig als Küche wie auch als Home Office, den großzügigen Arbeitsplatz haben wir mit einer maßgeschneiderten Arbeitsplatte am Fenster eingerichtet.

Stadthaus.

Für die Modernisierung eines 300qm Stadthauses, wurden wir mit der Entwicklung eines Konzeptes, mit Fokus auf Platzierung der Kunstwerke der Bauherren sowie für den kompletten Innenausbau betraut. Strukturierung der Bestandsmöbel, Neugestaltung zweier Bäder und Einbauten sowie besondere Highlights beim Styling wurden von 69m2 entwickelt und umgesetzt.

Ankleide + Bäder.

Für den Neubau des Einfamilienhauses, durch Off Architekten geplant, wurden wir mit der Entwicklung eines Konzeptes für den kompletten Innenausbau sowie den roten Faden vom Keller bis unter das Dach betraut. Der im Obergeschoss entwickelte Elternbereich bestehend aus Schlafzimmer, begehbarer Ankleide und großem Wannen-Bad sowie das Gäste-WC im Erdgeschoss, besticht durch viele besondere maßgefertigte Details.

Einfamilienhaus.

Für den Neubau des Einfamilienhauses, durch Off Architekten geplant, wurden wir mit der Entwicklung eines Konzeptes für den kompletten Innenausbau sowie den roten Faden vom Keller bis unter das Dach betraut. Maßgefertigte Küche, vier Bäder, begehbarer Kleiderschrank, alle Einbauten sowie komplette Möblierung wurden von 69m2 entwickelt und umgesetzt.

Damen und Herren

Anforderung an uns war es die Sanitäranlagen einer großen Düsseldorfer Agentur in ihren Corporate Design Farben neu und frisch zu gestalten und kleine Wohlfühl-Oasen zu schaffen. Ein freches und farbenfrohes aber vor allem modernes Konzept haben wir für die „stillen Örtchen“ entwickelt.

Unsere Planung umfasste Konzeptentwicklung, Entwurf der maßgefertigten Waschtische, Licht-, Farb- und Wandgestaltung, Auswahl der Ausstattung sowie die Bauleitung.

Gästezimmer.

Über den Dächern von Düsseldorf-Unterbach. Das Einraumzimmer mit riesiger Terrasse, Sauna, Kochnische und Dusch-Bad bedurfte einer kompletten Überholung. Modern aber gemütlich sollte die Atmosphäre sein, ein Rückzugsort mit Raffinesse. 

Wir haben einen Kubus konzipiert. Die Seekiefer verbindet Dusch-Bad, Stauraum und Sauna sowie steht die Haptik des Materials für Gemütlichkeit als auch Modernität. 

Sanfte warme Farben lassen einen den Alltag vergessen. 

Ausstattung III

Modern-Living: 
Mit unserem besonderen Konzept für möbliertes Wohnen haben wir eine gemütliche 90qm Dachgeschoss Wohnung im trendigen Stadtteil Düsseldorf-Bilk eingerichtet. Wir übernehmen für Sie die komplette Abwicklung und Organisation inklusive Abstimmung mit dem Gewerken vor Ort, die die gebuchten Arbeiten für Sie erledigen.

Concept Store.

In Düsseldorf-Bilk haben wir den Concept Store „einfach schön“ realisiert. Wunsch der Eigentümerin war, dass wir eine Atmosphäre schaffen, die individuell ist, zum Verweilen und Stöbern einlädt und natürlich Lust machen soll, Ihre Auswahl an Mode und Accessoires anzuprobieren. Eben ein moderner cooler „Mädels-Laden“.

Unsere Planung umfasste von der Entwicklung des Konzepts über Entwürfe der maßgefertigten Warenträger, des Kassentresen und des Interieurs auch die Boden, Licht-, Farb- und Wandgestaltung. 

Ausstattung II

Silent-Living:
Mit unserem besonderen Konzept für möbliertes Wohnen haben wir eine gemütliche 50qm Wohnung im trendigen Stadtteil Düsseldorf -Bilk eingerichtet. Wir bieten ein rundum Sorglos-Paket an und übernehmen für Sie die komplette Abwicklung und Organisation inklusive Abstimmung mit dem Gewerken vor Ort, die die gebuchten Arbeiten für Sie erledigen.

Garderobe + Stauraum.

Unsere Kunden wünschten sich einen ruhigeren Blick aus dem offenen Wohnraum in Ihren Flur, mehr Stauraum und Türen, die den Lärm des Treppenhauses und zum Büro dämmen. Mit einem großen Einbauschrank mit integrierten Türen konnten wir Ihnen entsprechen. I-Tupfer sind das farbige türkisblaue offene Regalfach und die passende farbige Wand zum Wohnraum hin.

Ausstattung I

Retro-Style: Mit unserem besonderen Konzept für möbliertes Wohnen haben wir eine gemütliche 65qm Wohnung im trendigen Stadtteil Düsseldorf -Bilk eingerichtet. Wir übernehmen für Sie die komplette Abwicklung und Organisation inklusive Abstimmung mit dem Gewerken vor Ort, die die gebuchten Arbeiten für Sie erledigen.

Küche + Stauraum.


Der Wunsch der Bauherren war, den ehemaligen Stall, der Wohnzimmer und Küche ist, neu zu strukturieren und Stauraum zu schaffen. Durch den von uns geplanten großen Einbauschrank, dessen Schiebetüren an Scheunentore erinnern, konnten wir dem entsprechen. Die lange Küchenzeile, die durch ihre vielen Details besticht, ist das Verbindungsstück zum Wohnzimmer, so dass nun beide Bereiche ineinander fließen. „Als ob es schon immer so war.“ (Zitat unserer Kunden)

Stauraum + Struktur.

Mit unserer Hilfe wurde das große Schlafzimmer in einen Wohlfühl-Raum verwandelt. Wir haben einen großen Einbauschrank geplant, der durch seine segmentierte Front und liebevollen Details besticht.

Die strahlend tiefblaue Wand zieht die Blicke auf sich und das Bücherregal sowie die Sitzbank laden zum Verweilen ein.

Feinschliff Altbauwohnung.

Der rote Faden: Die Einrichtung der ehemaligen Wohnung unserer Kunden passte nicht zum Stil der neu bezogenen, wunderschönen Altbauwohnung – so dass wir für sie diverse Möbel für Küche, Flur, Bad und Wohnzimmer entworfen haben, die einem einheitlichen Farb- und Materialkonzept entsprechen, um es als großes Ganzes miteinander zu verbinden.

Die schon bestehende moderne Küche haben wir mit ein paar „Kniffen“ verfeinert: ein weiteres Küchenmodul, einen großen Vitrinenschrank, ein langes Board sowie ein extravaganter Fliesenspiegel.

Doob Store.

Wir haben den Vorentwurf von Michael Michalsky weiterentwickelt und maßgeblich dem doob Store zu einem neuen Look verholfen. Grundriss, Möbel-Entwürfe sowie Farb- und Materialkonzept sind von uns geplant und auch umgesetzt worden. Im doob Store werden lebensechte 3D-Figuren und Avatare produziert. Es hat uns viel Spaß gemacht, die kleinen Figuren würdig zu präsentieren und eine gemütliche und entspannende Atmosphäre für die Kunden zu schaffen – denn nur so ist der Kunde für das „Scannen“ bestens vorbereitet.

Showroom Interfloor.

Eine besondere Aufgabe! Wir haben den Showroom der Interfloor GmbH neu geplant. Der Wunsch war, die Ausstellungsfläche zeitgemäß zu gestalten und die unterschiedlichen Muster, Größen und Details der verschiedenen Bodenbeläge für den Kunden eingänglich zu präsentieren.

Ausbau Dachboden.

Hier war die Aufgabe den Dachboden – in dem schon sehr schön renovierten Haus – nachträglich als zweites Wohnzimmer und Kinderzimmer umzuplanen. Wichtig war, dass eine Verbindung zum 1.OG hergestellt wird, viel Stauraum zur Verfügung steht, Platz zum Spielen und Lesen vorhanden ist. Die Materialien, Farben und Leuchten sind den anderen beiden Geschossen angepasst, so dass ein harmonisches Gesamtergebnis entstanden ist.

Codeks Work Space

Wir haben maßgeblich an der vintage Ausstattung des neuen Coworking Space „codeks – working people“ in den ehemaligen Räumen der Elba Ordner Fabrik in Wuppertal mitgearbeitet. Unsere Aufgabe bestand darin, besondere Objekte zu beschaffen, die eine gemütliche Atmosphäre in die riesigen Räume transportieren und zum Wohlfühlen beitragen.

Modernisierung Einfamilienhaus.

Eine besonders schöne Aufgabe – die komplette Sanierung eines Hauses. Schon bei der ersten Besichtigung des Objektes überschlugen sich die Entwurfsideen. Neugestaltung des Grundrisses, Entwurfsplanung aller Einbauten bis ins kleinste Detail machen natürlich besonders viel Freude.

Office Design Minty Vinyl

Anforderung an den 20 qm großen Büroraum waren Stauraum für Schallplatten zu schaffen, ihn mit einem großen Arbeitstisch zu bestücken und eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Das vintage Eames Tischgestell hat eine neue maßgefertigte Tischplatte aus Linoleum, kombiniert mit durchgefärbtem MDF, bekommen. Vintage industrielle Leuchten, knallrot verkabelt sowie Eames Sidechair Klassiker in orange setzten schöne Akzente und bringen Wärme
in den Raum.

Entwurfsplanungen II.

Im Gegensatz zum „Entwerfen“ ist der Begriff „Entwurfsplanung“ genau definiert. Die Entwurfsplanung gilt als Vorplanung, die das fertige Planungskonzept mit allen festgelegten Komponenten darstellt. Die Entwurfsplanung wird meist nach deren Fertigstellung nochmals mit dem Auftraggeber abgestimmt. Bei Projekten, die eine Genehmigung voraussetzen, bildet die Entwurfsplanung die Grundlage für die anschließende Genehmigungsplanung . Noch weiter ausgearbeitet wird die Planung in der späteren Ausführungsplanung. Nachfolgend einige Beispiele aus unserer Feder.

Modernisierung Mehrfamilienhaus.

Nicht nur die Sanierung dieser schönen Altbauwohnung, sondern auch die Planung eines neuen Kinderzimmers stellten uns hier vor eine Herausforderung. Das zusätzliche Zimmer ist vom großzügigem Wohnzimmer geschickt abgetrennt worden – denn beide Zimmer verfügen über gemütliche Nischen und auch gut platzierte Einbauschränke und Regale. Jeder Quadratmeter wurde sinnvoll geplant. Neue Türen, gute Lichtplanung und detaillierte Einbauten runden den Entwurf ab.

Modernisierung Altbau.

Der Wunsch war es, familienfreundliche Wohnungen zu schaffen. Dieser Aufgabe sind wir sehr gerne nachgekommen. Unter anderem sind einzelne Wohnungen zusammengelegt und als ein Einheit umgebaut und neu gestaltet worden. Wichtig war es, jeden qm sinnvoll zu nutzen und den Altbaucharme zu erhalten.

Messeauftritt OFA.


Für Ofa Bamberg haben wir in Zusammenarbeit mit der Agentur “Schöne Aussichten“ diverse Messestände entworfen. Die Präsentation der Produkte war immer Mittelpunkt der Entwurfsidee, aber auch die Bewirtung der Messebesucher stand im Fokus. Beide Bereiche sollten in Szene gesetzt werden, was durch immer wieder neue individuelle Ideen für jede Messe umgesetzt wurde.

Einfamilienhaus + Einbauten.

Viel Platz aber keinen Stauraum – das war eine Herausforderung, die wir leicht lösen konnten. Durch Einbauschränke und Regale haben wir neue Möglichkeiten geschaffen, um Küchenutensilien, Bücher und vieles mehr unterzubringen. Auch strukturieren die Einbauten Küche und Wohnzimmer neu. Das feine Material- und Farbkonzept ist der rote Faden und verbindet spannend die Räume.

Ausstattung Buchstaben

Mit unserem großen Fundus an vintage Werbebuchstaben und Reklamen konnten wir schon das eine oder andere Projekt mit schönen Objekten bestücken.

Umbau Familienhaus.

Zwei Wohnungen werden durch eine innenliegende Treppe verbunden. Den Bauherren war es wichtig, dass der obere Wohnbereich nicht vom unteren isoliert wird. Mit einer großzügigen Treppe und Deckenöffnung konnten wir diesen Wunsch erfüllen. Dadurch wurde der Wohnbereich im Erdgeschoss vergrössert und schafft neue Einblicke. Die komplette Fassade inklusive Fenster wurde vom 80er Jahre „schick“ befreit und behutsam saniert.

Modernisierung Dachgeschoss.

Eine Herausforderung! Von einem geräumigen und hellen Flurbereich wird ein zusätzliches Kinderzimmer abgetrennt – Tageslichtgarantie, hohe Wohnqualität und bitte keinen langweiligen geschlossen Flur – waren die Bauherrenwünsche.

Durch die große neue Glastür des neu geplanten Kinderzimmers wird der nun sehr schmale Flur weiterhin mit Tageslicht versorgt. Der neue offene Raum gliedert sich perfekt in den Bestand ein. Zusätzlich wird der ehemalige Dachboden zu einem gesicherten offenen Spielboden umfunktioniert, erschlossen durch eine mobile Treppe.

Mit unserem Entwurf sind neue Räume und spannende Perspektiven entstanden, die Funktion und Ästhetik verbinden.

Neue Praxis

Frischen Wind brachte unser Team in die Räumlichkeiten einer Arztpraxis, die vom Vorgänger übernommen wurde. Der Hauptfokus lag darin keine komplette Sanierung durchzuführen, sondern behutsam Altes zu bewahren und mit neuen modernen Elementen zu ergänzen. Die Stammkunden sollten sich weiterhin gut aufgehoben aber auch die jüngere Generation sich angesprochen fühlen.

Bude Blunstone Store.

Im Herzen der Düsseldorfer Altstadt haben wir den offiziellen Blundstone Store realisiert. Durch unsere Entwürfe konnten wir eine gemütliche und sehr individuelle Atmosphäre schaffen, die zum Verweilen und Stöbern einlädt. Die Planung beinhaltete von der Fassadengestaltung über Boden, Licht-, Farb- und Wandgestaltung auch das Styling des Interiors, das teils massgefertigt, teils Vintage ausgestattet wurde.

Slowboy Record Store.


Nach über zehn Jahren Labelarbeit und zeitgleichem Galeriebetrieb wurden die Räumlichkeiten von Slowboy komplett auf Platten An- und Verkauf umgestellt. 69m² hat das Farbkonzept erstellt sowie das umfassende Angebot an Schallplatten und Singels im Ladenraum für Kunden zugänglich gemacht als auch die Arbeitsplätze für die Onlinegeschäfte pragmatisch und zugleich schön umgestaltet. Highlight sind das für Slowboy entworfene Logo und die handgemalten Öffnungszeiten der niederländischen Künstlerin Zeelot.

 

FASHION 69m²

Nach 14 Jahren Krönchen in den Räumen unseres Ladens auf der Lindenstraße starten wir durch mit unserem neuen Konzept: Einem Concept Store für vintage Möbeln und besonderen Objekten, Fashion für Kids und schönen Wohnaccessoires.

>
Consent Management Platform von Real Cookie Banner